Ausbildung

24 Jan 2019 19:00 Uhr
Jugendübung
28 Jan 2019 18:15 Uhr
FF Wellerstadt AS-Strecke
01 Feb 2019 19:00 Uhr
FF Bdf Übung
01 Feb 2019 19:00 Uhr
FF Wellerstadt Übung
   

Veranstaltungen

18 Jan 2019 19:30 Uhr
FF Wellerstadt Jahreshauptversammlung
29 Jan 2019 19:00 Uhr
FF Bdf Wahl Stv. Kommandant
22 Feb 2019 19:30 Uhr
FF Bdf Jahreshauptversammlung
23 Feb 2019 9:00 Uhr
Erste Hilfe-Kurs
   

Verein

 

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Baiersdorf am 10.November 2018 wurden die beiden Vorsitzenden Matthias Wolff und Matthias Slansky in ihren Ämter bestätigt. Um sie herum wurden jedoch im Vorstandsgremium einige Veränderungen nötig, nachdem Kassier Christian Bühl im Juli zum 1.Kommandanten gewählt und Schriftführer Stefan Brunner im Februar zum Kreisbrandinspektor berufen worden war.

Die neugewählte Vorstandschaft: Jochen Meyer, Christian Bühl, Rebecca Knor, Matthias Wolff, Matthias Slansky, Jörg Zöllner (v.l.)

Bereits im Jahr 2017 war von der Mitgliederversammlung beschlossen worden, die diesjährige Jahreshauptversammlung erst nach Abschluss der 150-jährigen Jubiläums abzuhalten, damit die Durchführung des Festes noch in die Zuständigkeit der alten Vorstandschaft fiel.

Anfang November stand nun die Hauptversammlung an, in deren Rahmen auch die turnusgemäße Neuwahl der Vorstandschaft sowie die Beschlussfassung über verschiedene Änderungen und Ergänzungen der Vereinssatzung erfolgte. Nach den verschiedenen Berichten, in denen Matthias Wolff auch die aufregend und arbeitsreich vergangenen sechs Jahre seiner Amtszeit Revue passieren hatte lassen, wurde die alte Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Erwartungsgemäß wurden 1. Vorsitzender Matthias Wolff und sein Stellvertreter Matthias Slansky ohne Gegenkandidaten nominiert und mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt. Ebenso eindeutig war das Votum der Mitglieder für Jochen Meyer zum neuen Kassier, für Rebecca Knor als neue Schriftführerin, Jörg Zöllner als Vertreter der Aktiven. Thomas Schönfeld rückte für Axel Mayer als Kassenprüfer nach.

Mit einem edlen Tropfen verabschiedete Wolff anschließend Stefan Brunner und Christian Bühl aus ihren Ämtern, wobei Bühl in seiner Funktion als 1. Kommandant auch weiterhin kraft Amtes dem Vorstand angehören wird.

Wir wünschen der neuen Vorstandschaft eine glückliche Hand und alles Gute für die nächsten sechs Jahre.

 

Ein nicht alltägliches Jubiläum begeht die Freiwillige Feuerwehr der Meerrettichstadt Baiersdorf in diesem Jahr: Sie kann auf 150 Jahre ehrenamtlichen Dienst zum Schutz der Stadt und ihrer Bürgerinnen und Bürger zurückblicken. Am 4.Mai, dem Namenstag des Hl. Florian, startete nun das Festprogramm in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste mit einem feierlichen Festkommers und Ehrungsabend.

Nach einem Sektempfang der geladenen Gäste auf der Terrasse und im Foyer der Jahnhalle konnte Kreisbrandinspektor Stefan Brunner, der als Moderator der Veranstaltung durch den Abend führte, neben vielen aktiven und passiven Mitgliedern der Wehr eine große Anzahl von Ehrengästen begrüßen:

Staatsminister des Inneren und für Integration, Joachim Herrmann, Mitglied des Deutschen Bundestages Martina Stamm-Fibich, Mitglied des Bayerischen Landtags Walter Nussel, Mitglied des Bayerischen Landtags Alexandra Hiersemann, Bezirksrätin Karin Knorr, Landrat des Landkreises Erlangen-Höchstadt und Schirmherr Alexander Tritthart, 1.Bürgermeister der Stadt Baiersdorf, Andreas Galster, mit zahlreichen Stadträtinnen und Stadträten aller Fraktionen Pfarrerin Christine Jahn und Pfarrer Msgr. Dr. Mathew Kiliroor, Ehrenbürger Michael Buschner und Historiker Horst Gemeinhardt, Bayerische Meerrettichkönigin Maria I., Ehrenkreisbrandrat Karl-Heinz Schalk, Ehrenkreisbrandinspektor Hans Schmitt und Ehrenkreisbrandmeister Roland Zeilinger, Kreisbrandrat Matthias Rocca, Kreisbrandinspektor Jürgen Schwab und zahlreiche Kreisbrandmeister des Landkreis Erlangen-Höchstadt, Kreisbrandrat des Landkreises Forchheim, Oliver Flake, Stadtbrandrat der Stadt Erlangen, Friedhelm Weidinger, Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Erlangen-Land, EPHK Armin Dierl, hochrangige Vertreter des THW Baiersdorf und der Rettungsdienstorganisationen des Landkreises sowie Abordnungen der Stadtteil- und der Nachbarfeuerwehren des Unterkreises Baiersdorf.

 

Gesamten Bildbericht von Jochen Schuster, Pressestelle des KFV ERH e.V., weiterlesen

 

Unsere First Responder können sich über eine großzügige Spende der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen freuen, die damit deren nunmehr fast 15-jähriges ehrenamtliches Engagement in der qualifizierten Ersten Hilfe im Regnitzgrund und darüber hinaus würdigte. Der Vorsitzende des Fördervereins First Responder Baiersdorf e.V., Ralf Meisner, konnte in Begleitung seiner Ehefrau Pamela bei einer Feierstunde im Emil-von-Behring-Gymnasium in Spardorf einen entsprechenden Scheck entgegen nehmen.

Die Sparkasse Erlangen setzte damit ihre Tradition mit der jährlichen Spendenübergabe im Landkreis fort. Sie unterstützt gemeinnützige Projekte von Einrichtungen mit karitativem und sozialem Charakter, aber auch Verbände und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt und Bildung. Nach Spendenübergaben in Erlangen und Herzogenaurach in der Vorweihnachtszeit wurden nun im Beisein von Alexander Tritthart Spenden an weitere Einrichtungen und Vereine im Landkreis übergeben.

Während der Feier in Spardorf übergaben Johannes von Hebel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Erlangen, und sein Vorstandskollege Walter Paulus-Rohmer im Beisein von Landrat Alexander Tritthart Spenden an die Vertreter der eingeladenen Vereine und Institutionen. Mit der Spendenaktion setzt die Sparkasse Erlangen ein deutliches Zeichen und unterstützt damit das Engagement und die ehrenamtliche Arbeit aktiv. „Soziales Engagement ist einer der wichtigsten Grundpfeiler unserer Gesellschaft und gerade heute ein wesentlicher Beitrag für ein harmonisches Miteinander. Ohne ehrenamtliches Engagement würden viele Einrichtungen nicht existieren, die für uns alle heute selbstverständlich erscheinen“, betonte von Hebel. „Der Einsatz für Kinder, Jugendliche, Kranke und alte Menschen, ausländische Mitbürger, für den Natur- und Umweltschutz, für Kultur und Sport, für Politik und Gewerkschaften, für Kirchen und Vereine und so vieles mehr, ist unbezahlbar“, so von Hebel weiter.

Die Feuerwehr Baiersdorf e.V. hat wieder eine komplette Vorstandschaft:

alt

Nachdem im Jahr 2011 1.Vorsitzender Uwe Roth und Kassier Torsten Kruse wegen Wegzugs aus Baiersdorf zurückgetreten waren, und im Dezember der 2.Vorsitzende Gerhard Neundeubel verstorben war, wurde der Verein kommissarisch vom Kommandanten Reinhold Placht geführt. Bei der harmonisch verlaufenen Jahreshauptversammlung am 20.04.2012 wurden die vakanten Führungspositionen nun neu besetzt.

Ohne Gegenstimmen wählte die Versammlung Matthias Wolff zum neuen 1.Vorsitzenden, Matthias Slansky zum 2.Vorsitzenden und Christian Bühl zum Kassier. Damit ist die satzungsgemäße Vorstandschaft zusammen mit Schriftführer Stefan Brunner, Kommandant Reinhold Placht und dem dienstältesten Löschmeister Roland Zeilinger nun wieder vollzählig besetzt.




 

Zahlreiche fußballbegeisterte Feuerwehrler aus Baiersdorf und Umgebung trafen sich am 19. März zu einem Kickerturnier in unserem Gerätehaus. Bei "Liveübertragung" der spannenden Spiele auf die Leinwand kam im Lehrsaal richtige Bundesligastimmung auf. Hier einige Bilder von dem gelungenen Abend:

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

Und so sehen Sieger aus...:

alt

alt

alt

   

Einsätze  

   

Website powered by Hammerl GmbH & Co. KG

 

© Feuerwehr Baiersdorf