Ausbildung

27 Apr 2018 19:00 Uhr
First Responder Dienstabend
30 Apr 2018 19:00 Uhr
FF Baiersdorf Atemschutzübungstrecke Herzogenaurach
04 Mai 2018 9:45 Uhr
FF Wellerstadt Übung
07 Mai 2018 19:00 Uhr
FF Igelsdorf Übung
   

Veranstaltungen

29 Apr 2018 10:00 Uhr
FF Wellerstadt Folge Mitgliederversammlung
04 Mai 2018 19:00 Uhr
150.Jubiläum: Festkommers und Ehrenabend
29 Jun 2018 20:00 Uhr
150.Jubiläum: Blaulichtparty
30 Jun 2018 12:00 Uhr
150.Jubiläum: Oldtimer - und Fahrzeugschau
   

Am Samstag, 10.03.2018, fand eine gemeinsame Einsatzübung der Feuerwehren aus Baiersdorf, Igelsdorf, Hagenau, Wellerstadt, der BRK Bereitschaft Baiersdorf sowie der Jugendrotkreuz-Gruppe Erlangen in Igelsdorf statt.

 

Angenommen wurde ein Wohnhausbrand, ausgelöst durch einen Verpuffung beim Anschüren des Kaminofens.

 

Nach dem Eintreffen des Igelsdorfer MLF an der Einsatzstelle wurde umgehend ein Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung und Personensuche in das stark verrauchte Gebäude geschickt.

 

Da zu Beginn nicht klar war, wieviele Verletzte bzw. vermisste Personen sich noch in dem Gebäude befanden wurden nach dem Eintreffen der Feuerwehren Baiersdorf, Hagenau und Wellerstadt weitere Atemschutztrupps zur Personensuche und Brandbekämpfung im Wohnhaus sowie der angrenzenden Scheune eingesetzt.

 

Durch die Besatzungen der MLF aus Wellerstadt und Hagenau wurde von zwei Seiten aus die Brandbekämpfung aufgenommen, sowie durch eine Riegelstellung versucht das übergreifen des Brandes auf die benachbarte Scheune zu verhindern.

 

Aufgrund der zahlreichen Einsatzfahrzeuge auf der Straße vor dem Wohnhaus war es notwendig eine weiträumige Straßensperrung bzw. Umleitung des Verkehrs durchzuführen. Dies wurde von den beiden MZF aus Hagenau und Wellerstadt erledigt.

 

Durch die Atemschutztrupps wurden insgesamt 5 verletzte Personen, unter anderem auch über die Drehleiter, gerettet.

 

Die Verletzten, welche alle realistisch geschminkt durch die Jugendrotkreuz-Gruppe aus Erlangen gespielt wurden, konnten zur weiteren Behandlung dem Team der BRK Bereitschaft Baiersdorf übergeben.

 

Nachdem alle Verletzten gerettet waren und das Wohnhaus durch Überdruckbelüftung wieder rauchfrei war konnte die Übung beendet werden.

 

Vielen Dank nochmal an alle Teilnehmer der Baiersdorfer Feuerwehren, dem Jugendrotkreuz Erlangen sowie der BRK Bereitschaft Baiersdorf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Website powered by Hammerl GmbH & Co. KG

 

© Feuerwehr Igelsdorf