Ausbildung

22 Jun 2018 19:00 Uhr
First Responder Dienstabend
06 Jul 2018 19:00 Uhr
FF Baiersdorf Übung
09 Jul 2018 19:00 Uhr
FF Igelsdorf Übung
13 Jul 2018 18:00 Uhr
FF Igelsdorf Jugendfeuerwehr
   

Veranstaltungen

29 Jun 2018 20:00 Uhr
150.Jubiläum: Blaulichtparty
30 Jun 2018 12:00 Uhr
150.Jubiläum: Oldtimer - und Fahrzeugschau
30 Jun 2018 16:00 Uhr
150.Jubiläum: Kirchenzug und Festgottesdienst
30 Jun 2018 17:00 Uhr
150.Jubiläum: Fahrzeugsegnung
   

Mit der Einführung eines neuen Helmtyps läuteten die Feuerwehren der Stadt Baiersdorf einen Generationswechsel für den Kopfschutz ein. Aus Kostengründen wird die Investition auf mehrere Jahre verteilt. Als erste Einsatzkräfte kamen die als Träger von schweren Atemschutzgeräten ausgebildeten Feuerwehrdienstleistenden der FF Baiersdorf, Hagenau, Igelsdorf und Wellerstadt in den "Genuß" der neuen Helme - für sie ist ein guter Kopfschutz, vor allem im Innenangriff, unter Umständen überlebensnotwendig.

Die alten Helme beruhten in ihrer Grundkonzeption noch auf den alten Wehrmachtshelmen aus der Mitte des vorigen Jahrhunderts. Die bei unseren Feuerwehren bisher vorhandenden Helme weisen teilweise ein Lebensdauer von 30 und mehr Jahren auf. Zwar dürfen sie von der äußeren Form und dem Material her noch eingesetzt werden, bei den meisten ist aber das abgenutzte Innenleben aus Leder und Stoffbändern nicht mehr zulässig. Dieses kann auch nicht mehr so einfach ausgetauscht werden, da vielfach weder Hersteller noch Lieferanten der alten Helme mehr bekannt sind und beim Einbau anderer Komponenten die Zulassung erlöschen würde. Dieser Umstand und die Tatsache, dass die Normen für Feuerwehrhelme derzeit weiter überarbeitet werden, ließen die Verantwortlichen bei Feuerwehr und Stadt Baiersdorf zu dem Entschluss kommen, neue Helme einzuführen, die diesen künftigen Vorgaben bereits entsprechen.Deshalb entschied man sich zur Beschaffung des Helmtyps Rosenbauer Heros-smart mit integriertem Augenschutz und Visier, der seit 06.06.2014 nunmehr sukkzessive eingeführt wird. Die Nummer auf der Helmvorderseite ist übrigens die Kennzeichnung der jeweiligen Feuerwehr im Funkrufnamen der ILS Nürnberg: So steht 70 für die Feuerwehr Baiersdorf, 71 für Hagenau, 72 für Igelsdorf und 73 für Wellerstadt, deren Einsatzkräfte ihnen dadurch auch schneller zuzuordnen sind-

Nach der Übung an jenem Abend wurden die Helme übergeben und von den Aktiven dann gleich individuell der Kopfgröße und -form angepasst sowie die Einweisung anhand der Bedienungsanleitung durchgeführt.

 

   

Einsätze  

   

Website powered by Hammerl GmbH & Co. KG

 

© Feuerwehr Baiersdorf