Ausbildung

20 Sep 2018 18:00 Uhr
FF Baiersdorf Übung LP Löschangriff
22 Sep 2018 8:00 Uhr
JF 24-Stunden-Übung
22 Sep 2018 8:00 Uhr
JF 24-Stunden-Übung
25 Sep 2018 18:00 Uhr
FF Baiersdorf Übung LP Löschangriff
   

Veranstaltungen

21 Sep 2018 17:30 Uhr
Fahrzeugsegnung HLF20
29 Sep 2018 17:00 Uhr
FF Baiersdorf Helferfest
03 Okt 2018 10:00 Uhr
FF Wellerstadt Weißwurstfrühschoppen
18 Nov 2018 11:15 Uhr
FF Wellerstadt Volkstrauertag
   

Trunkenheit am Steuer war die Ursache eines folgenschweren Verkehrsunfalles, bei dem die FF Baiersdorf an einem nasskalten Samstag im Februar des Jahres 1980 erstmals ihren kurz davor in Dienst gestellten hydraulischen Rettungssatz einsetzen musste, um eine eingeklemmte Person zu befreien.

Auf der Kreisstraße ERH 5 zwischen Baiersdorf und Röttenbach überholte der Fahrer eines schweren Betonmischers auf der Brücke über den Europakanal eine Zugmaschine, ohne dass er über die folgende Kuppe sehen konnte.  Die Fahrerin eines entgegenkommenden VW-Busses hatte keine Chance zum Ausweichen und prallte frontal mit dem LKW zusammen. Dabei wurde sie schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Kleinbus befreit werden. Ihre drei Mitfahrerinnen wurden leicht verletzt.





Die schwer verletzte Frau wurde vom SAR-Rettungshubschrauber nach der Erstversorgung ins Klinikum geflogen. Wie man sieht, hatte die Bell UH 1-D, die mit ihrem charakteristischen "Flap-flap, the sound of rescue" schon lange vor der Ankunft hörbar war, damals noch eine recht sparsame orange Türlackierung.





Nach einer Blutprobe wurde der Führerschein des LKW-Fahrers sichergestellt. Die Kanalbrücke war zwei Stunden lang gesperrt.

   

Einsätze  

   

Website powered by Hammerl GmbH & Co. KG

 

© Feuerwehr Baiersdorf