Ausbildung

07 Okt 2022 19:00 Uhr
FF Wellerstadt Übung Team Rot
14 Okt 2022 19:00 Uhr
FF Wellerstadt Übung Team Blau
21 Okt 2022 19:00 Uhr
FF Wellerstadt Übung Team Gelb
26 Okt 2022 19:00 Uhr
FF Wellerstadt Gruppenführerübung
   

Veranstaltungen

03 Okt 2022 10:00 Uhr
FF Wellerstadt Aktivenversammlung
29 Okt 2022 14:00 Uhr
FF Wellerstadt Objekt- u. Gerätepflege
   
alt

An dieser Stelle veröffentlichen wir die Einsatzstatistik für das Jahr 2009. Im Vergleich zu 2008 verlief das Jahr doch etwas ruhiger, was aber dem Landestrend entspricht, da keine kaum gefährlichere Unwetterlagen wie z.B. der Orkan "Emma" im März 2008 für eine größere Anhäufung von Einsätzen sorgten.  


Brandobjekt Anzahl Einsatzstunden
Wohn-/Geschäftshaus 1 26
Öffentliche Gebäude/Schule 1 44
Handwerk / Industrie 3 187
Altenheim / Krankenhaus 1 22
PKW 1 15
LKW / Bus 1 40
Freiflächen / Wald / Feld 2 45
Ödland / Abfallhaufen 2 41
Brandnachschau nach Brand 1 34
Brandeinsätze zusammen 13 454
     
Brandsicherheitswachen    
bei Veranstaltungen 3 172
     
Technische Hilfeleistungen    
     
Art des Einsatzes Anzahl Einsatzstunden
Amtshilfe mit DLK 12 37
Amtshilfe mit TLF 3 8
Amtshilfe für Polizei 1 11
Ausleuchtarbeiten 1 9
Besetzung Einsatzzentrale:    
bei Unwetterwarnung 11 52
bei Einsätzen anderer FF 8 55
Bereitschaft im Gerätehaus    
Rüstzug in Bereitschaft 1 44
First Responder-Einsatz 204 351
Freiwerden Gefahrgut groß 1 23
Freiwerden Gefahrgut klein 1 8
Gasgeruch 2 34
Hochwasser / -gefahr 1 20
Insekten:    
Bienen / Wespen 12 35
Eichenprozessionsspinner 2 13
Leichen(-teil)suche und    
Leichenbergung Gewässer 3 122
Öl auf Fahrbahn 10 117
Sturmschaden 3 44
Tierbergung 1 3
Tierrettung 2 8
Türöffnung:    
dringend 3 24
ohne Dringlichkeit 17 50
Unterstützung Rettungsdienst 1 1
VU eingekl. Personen 2 72
Verkehrssicherheitsdienst 8 53
Verkehrsunfall Zweirad / PKW 8 117
Verkehrsunfall Bus / LKW 1 16
Wärmebildkamera 5 15
Vermisstensuche 1 17
Wasserschaden 5 43
Sonstige Hilfeleistungen 6 32
THL zusammen 336 1434
     
Fehlarme    
     
Brandmeldeanlage 4 71
THL nicht erforderlich 1 6
Irrtum des Meldenden 1 4
Fehlalarme zusammen 6 81
     
Einsätze insgesamt 358  
Einsatzstunden insgesamt   2141

Somit wurde die FF Baiersdorf im Jahr 2009 bei rund 17% der insgesamt 2102 gemeldeten Einsätze im Landkreis Erlangen-Höchstadt angefordert oder mitalarmiert.

Dies resultiert zum Einen natürlich aus der Tatsache, dass die FF Baiersdorf über einen stark beschäftigten First Responder-Dienst verfügt.
 
Zum Andern spiegelt dies aber auch wie in den vergangenen Jahren schon die Tatsache wider, dass sie die einzige Feuerwehr des Landkreises ist, die zugleich

-     eine Autobahn (BAB 73 Suhl - Nürnberg),
-     eine stark frequentierte Staatstraße durch die Altstadt
         (BAB-Umleitungsstrecke, ehemals Bundesstraße 4),
-     einen Bahnhof an einer DB-Fernverkehrsstrecke
         (ICE-Linie München-Nürnberg-Berlin-Hamburg und starker Güterverkehr),
-     eine Bundeswasserstraße
         (Main-Donau-Kanal Regensburg-Nürnberg-Bamberg)
-     sowie als größeres Fließgewässer die Regnitz
 
in ihrem eigenen Schutzbereich hat.
 
Dazu kommen zahlreiche Industrie- und Handwerksbetriebe, ein Altenheim, zwei Schulen, die engbebaute Baiersdorfer Altstadt, die zu einem erhöhtem Gefahrenpotential beitragen. Zudem liegt Baiersdorf im Einzugsbereich des Verkehrsflughafens Nürnberg, was in der Vergangenheit ebenfalls schon Einsätze für unsere Wehr mit sich brachte.

Zudem bringt die unmittelbare Nähe zum Landkreis Forchheim zahlreiche landkreis- und bezirksübergreifende Einsätze mit sich, bislang vor allem  im First Responder-Bereich. Durch die Umstellung auf die Integrierte Leitstelle Bamberg und Inkrafttreten neuer kreisübergreifender Alarmpläne im Frühjahr 2010 ist zusätzlich  in den Bereichen Brandeinsätze und Technische Hilfeleistungen mit einer Steigerung der Einsätze im Nachbarlandkreis zu erwarten, vor allem für unsere Drehleiter und den Rüstwagen.
   

Einsätze  

   

Website powered by Hammerl GmbH & Co. KG

 

© Feuerwehr Baiersdorf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.